TISCH BUCHEN

NEWS

Das neue Gesicht der Weinwirtschaft

Nomen est Omen: Der gelernte Restaurantfachmann Eric Weinrich hat während seiner Ausbildung im Schweriner „Historisches Weinhaus Wöhler“ seine Liebe zum Wein und zu geschichtsträchtigen Betrieben entdeckt. Nun freut sich der 30jährige, das Team um Küchenchef Dominik Lang im historischen Gebäude der Weinwirtschaft zu ergänzen. Eric Weinrich lebt seit über zehn Jahren in Hamburg und kommt vom „Parkview Restaurant“ im The Fontenay, wo er als stellvertretender Restaurant Manager tätig war.

Silvester im kleinen Jacob

Die anhaltend milden Temperaturen suggerieren uns, der Sommer würde niemals so richtig enden, dabei ist der Jahreswechsel gar nicht mehr lange hin. Die Weinwirtschaft serviert am letzten Abend des Jahres ein tolles 6-Gang-Menu in lockerer Atmosphäre – Details finden Sie hier

Bistrotisch

DIE WEINWIRTSCHAFT KLEINES JACOB

Eine Wirtschaft, die eine ist und Wein, den man versteht: In der Weinwirtschaft Kleines Jacob an der Elbchaussee haben die jungen (wilden) Winzer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Elsass und aus Südtirol ihren Platz in Hamburg gefunden. Frei nach dem Motto „Tischlein wechsel dich“ stellen wir viermal im Jahr jeweils vier neue Winzer und die dazugehörigen Weinanbaugebiete vor – in der Flasche und auf dem Teller.

Brotzeit_Service

WEIN & SPEISEN

Eine Weinwirtschaft und vier Regionen im Fokus: Werfen Sie hier einen Blick auf unsere Weine mit den dazu passenden Speisen, entdecken Sie Unbekanntes und freuen Sie sich auf Liebgewonnenes – von der Brotzeit bis zum Flammkuchen. Das lohnt sich vor allem deshalb, weil wir alle drei Monate unsere Wein- und unsere Speisekarte für Sie neu zusammenstellen, denn Sie wissen ja: Tischlein wechsel dich.

Regionenbild_Nahe

REGIONEN & WINZER

Vier Regionen prägen unsere Wein- und Speisekarte für jeweils drei Monate. Entdecken Sie hier die Charaktere und Qualitäten unserer vier Anbaugebiete und Winzer.

PFALZ

ANBAUGEBIET

Von Bockenheim im Norden bis Schweigen im Süden läuft die „deutsche Weinstraße”. Das Gebiet ist mit ca. 23.500 ha Anbaufläche, 25 Großlagen und 323 Einzellagen das zweitgrößte in Deutschland. Mit über 20% führt der bekannte Riesling die Rebsorten an, Weißweine überwiegen. Die Winzer kultivieren aber auch Müller-Thurgau, Kerner, Silvaner, Weißburgunder, Dornfelder, Portugieser, Spätburgunder und viele andere Spezialitäten.

Weingut Kranz

In der vierten Generation baut Familie Kranz auf der etwa 18 Hektar großen Fläche Wein an. Und seit 2012 befindet sich das Weingut Kranz dank des Könnens von Boris Kranz im Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter e.V. Die charaktervollen Weine des Guts werden auch vom Gault Millau gelobt – insbesondere die mineralischen Rieslinge und saftigen Weißburgunder erfreuen sich großer Beliebtheit. Erklärtes Ziel von Boris Kranz ist es, ursprüngliche und authentische Weine herzustellen, die den Geschmack der Frucht und des Bodens transportieren. Und der ausgebildete Weinbautechniker verfügt ganz offensichtlich über das nötige feine Gespür für die Bedürfnisse und Möglichkeiten der einzigartigen Weinbergslagen. In reiner Handarbeit und durch die Unterstützung seiner Familie gelang es ihm, seinen Betrieb zu dem zu machen, was er heute ist.

BADEN

ANBAUGEBIET

Das drittgrößte deutsche Anbaugebiet erstreckt sich etwa 400 Kilometer lang von der Tauber bis zum Bodensee und ist in 16 Großlagen und 306 Einzellagen gegliedert. Zwei Drittel der in Baden angebauten Weine sind weiß. Die größte Ausdehnung bei den Rebsorten kann der Spätburgunder vorweisen, aber auch Müller-Thurgau, Grauburgunder, Riesling, Gutedel, weißer Burgunder, Silvaner und Traminer finden ihren Platz im Weinberg.

Weingut Daniel Landerer

Daniel Landerer ist am Kaiserstuhl Zuhause und beschreibt sein Weingut als seinen „Spiel- und Arbeitsplatz“. Der Kaiserstuhl ist ein wunderschönes, naturbelassenes, sonniges Fleckchen Erde und aus den ehemaligen Lavaströmen gehen die beeindruckenden Weinbergterassen hervor, die gemeinsam mit dem Wetter hervorragende Voraussetzungen für den Weinanbau liefern.Die Kombination und unterschiedliche Zusammensetzung zwischen Löss und Vulkangestein bietet beste Voraussetzungen für klassische Burgunderweine mit internationaler Anerkennung. Der Vulkan dient als Wärmespeicher und liefert beste Mineralität, was besonders der Langlebigkeit gut tut und viel Eleganz verleiht. Der Löss ist der perfekte Partner, speichert das Wasser und macht dadurch den Abbau auf unseren Terrassen möglich. Eine Kombination, die weltweit einzigartig ist. Daniel Landerer baut überwiegend Burgundersorten an, die durch die Sorten Sauvignon Blanc, Chardonnay und Auxerrois ergänzt werden.

WAGRAM

ANBAUGEBIET

Bis 2007 hieß das heutige Weinanbaugebiet Wagram noch „Donauland“. Die wunderschöne Naturlandschaft verläuft im Norden parallel zur Donau und ist nahezu ideal für den Weinbau. Hier ist die Löss-Schicht sehr dick, die Wurzeln der Rebstöcke können tief ins Erdreich hinabwachsen, so dass die relative Trockenheit dieser Gegend gut ausgeglichen werden kann. Durch das pannonisch geprägte Klima gelangen die Weine zu einer tiefen Reife. Die Hauptsorte ist der Grüne Veltliner, aber auch der Frührote und der Rote Veltliner (beides Weißweinsorten!), die eine Besonderheit dieses Landstriches sind, werden hier angebaut. Bei den Rotweinen dominieren der Zweigelt, gefolgt von Blauem Portugieser und Blauburgunder.

Weingut Nimmervoll

Das Weingut Nimmervoll ist umfasst eine Rebfläche von 17 ha und liegt am Nordrand des Wagram. Durch die Kombination von Fachwissen und moderner Kellertechnik werden hier Weine der Spitzenklasse produziert. Durch gezielte Ertragsreduktion mittels händischem Ausdünnen der Trauben werden höhere Zucker- und Extraktgehalte und damit eine bessere Traubenqualität erreicht. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen, schonend gepresst und in Edelstahltanks unter ständiger Kontrolle, gekühlt vergoren. Die reifsten Rotweine werden in neuen Barriquefässern gelagert und erhalten dadurch zusätzliche Fülle und Komplexität. Mit ca. 35% der Rebfläche ist der Grüne Veltliner die Hauptsorte des Weinguts. Daneben werden auch der Rote Veltliner, Riesling, Weißburgunder und Sauvignon Blanc angebaut.

SLOWENISCHE STEIERMARK

ANBAUGEBIET

Das Gebiet der slowenischen Steiermark zeichnet sich durch Steilhänge und Terrassen aus und zählt zu den fünf Prozent der besten Weinbaulagen weltweit. Geeignete Böden und das günstige Klima ermöglichen eine reiche Sortenvielfalt. Es sind insbesondere die eleganten, sortentypischen Weißweine, für die die Region berühmt ist. Etwa 95% der produzierten Weine sind Weißweine. Neben guten trockenen und halbtrockenen Weinsorten, werden auch halbsüße und süße Spitzenweine, wie Spätlese, Auslese, Beerenauslene oder Eiswein produziert.

Weingut Puklavec

Schon in 1934 entdeckte die Familie Puklavec ihre Liebe zum Wein – in der Slowenischen Steiermark. Martin Puklavec war damals Kellermeister und er hatte eine Vision: Bester Wein entsteht, wenn alle zusammen daran arbeiten. Puklavec Family Wines liegt im Herzen von Jeruzalem-Ormo, in der Slowenischen Steiermark, im Anbaugebiet Podravje. Das Mikroklima in dieser Region liefert die perfekten Bedingungen für den Weinbau. So produziert die Familie bis heute ihre Weine. Leidenschaft, Fleiß und absoluter Einsatz für Qualität, unterstrichen von der Liebe der Familie zu Wein, kennzeichnen Puklavec Family Wines. Vladimir Puklavec und seine zwei Töchter Tatjana und Kristina sowie das gesamte Team des Weinguts investieren Herzblut und Leidenschaft um gewissenhaft und beständig zu arbeiten. Das Resultat sind wunderschöne, gut ausbalancierte Weine, die das Terroir wiedergeben.

PRIVATE FEIERN

Beste Lage, entspanntes Ambiente und viel mehr als ein Tisch für vier: Das Kleine Jacob kann für ein paar schöne Stunden ganz Ihnen gehören – für eine unvergessliche Geburtstagsfeier, das Business-Jubiläum oder ein fröhliches Fest mit der Familie. Ganz unter sich bleiben Sie auch in unserem rustikalen Holzraum, den wir nach Ihren Wünschen bestuhlen. Schöner kann ein gemütlicher Weinabend mit Gästen nicht sein. Erfahren Sie mehr: Flyer für Veranstaltungen

Zwei_Tafeln_im_Holzraum

EVENTS

Erleben Sie abwechslungsreiche Momente in der Weinwirtschaft, ob mit unserer vierteljährlich stattfindenden Winzerparty, einem unserer gemütlichen Klönschnack-Weinabende oder weiteren spannenden Events. Wählen und erleben Sie – ganz nach Ihrem Geschmack

WINZERPARTY
Winzerparty

WINZERPARTY

Alle drei Monate stellen wir Ihnen vier neue Anbaugebiete aus dem deutschsprachigen Raum vor – und unsere Speise- und Getränkekarte für das nächste Vierteljahr vollständig um. Zum Auftakt steigt an der Elbchaussee immer eine Winzerparty – mit Weinen, die wir klasse finden! Auf dieser präsentieren die aufstrebenden Winzer ihre Weine an eigenen Ständen – probieren, entdecken und finden Sie Ihren Lieblingswein! Darauf abgestimmt gibt es passende Leckereien aus den neuen Regionen.

19. Oktober 2018:
Matyas/Sachsen, Wagentristl/Burgernland, Escher/Württemberg, Gresser/Elsass

Beginn um 18.30 Uhr

55,- Euro pro Person

Reservierungen unter 040 822 55 510

WEINABEND
Weinabend

KLÖNSCHNACK-WEINABENDE

Weinfreunde schätzen die Geselligkeit – wir auch! Unsere beliebten Klönschnack-Weinabende stehen deshalb in der Weinwirtschaft Kleines Jacob wieder regelmäßig auf dem Programm. Lernen Sie spannende Winzer kennen, entdecken Sie neue Weine und lassen Sie es sich schmecken.

12. September 2018 - Weingut Trenz / Rheingau

17. Oktober 2018 – Weingut Ambs / Kaiserstuhl Baden

14. November 2018 – Weingut Espenschied / Rheinhessen

12. Dezember 2018 – Weingut Willems-Willems / Saar

Beginn jeweils 19.00 Uhr

Preis pro Person € 59,- inklusive aller Weine, Speisen und Entertainment

Reservierungen unter kleines-jacob@hotel-jacob.de

oder unter 040/822 55-510.

SILVESTER

SILVESTER IN DER WEINWIRTSCHAFT

Am 31. Dezember genießen Sie im Kleinen Jacob von 12 bis 14 Uhr à la Carte oder ab 19 Uhr das Silvestermenü.
Unser Silvestermenü finden Sie hier.

KONTAKT & ANFAHRT

Weinwirtschaft Kleines Jacob

Elbchaussee 404

22609 Hamburg

MIT DEM AUTO

Die Weinwirtschaft Kleines Jacob finden Sie genau dort, wo die Hansestadt am schönsten ist. Denn einem Hamburger Traditionshaus gebührt natürlich auch eine Hamburger Traditionsadresse. Gelegen an der weltberühmten Elbchaussee ist der Standort unserer Weinwirtschaft in Nienstedten nicht nur besonders schön, sondern auch besonders gut zu erreichen.

S-BAHN

Nehmen Sie die S-Bahn 1 Richtung Blankenese/Wedel, Haltestelle Hochkamp. Von dort aus sind es ca.15 Minuten Fußweg.

BUS

Mit dem Schnellbus 36 oder der Linie 286 bis Station Sieberlingstraße halten Sie keine 100m vor unserer Weinwirtschaft.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag - Samstag

18:00-23:00 Uhr

Sonntag

12.00-14.00 Uhr

18.00-21.30 Uhr

Besuchen Sie auch die Seite von unserem Partner:

GEROLSTEINER WEINPLACES

Die Weinwirtschaft ist ein Gerolsteiner WeinPlace. Dieses Prädikat wird an Orte vergeben, an denen Wein unkompliziert gelebt wird, in denen Persönlichkeiten Wein mit Liebe in Szene setzen und ihre Begeisterung für die Weinkultur mit Leidenschaft weitergeben.